Solar Powerbanks

Sehen Sie unsere einzigartige Auswahl an Solarladegeräten mit integrierter Powerbank. Der Vorteil eines Solarladegeräts mit integrierter Powerbank ist, dass Sie den, vom Solarmodul generierten und von der Powerbank gespeicherten, Strom nicht nur sofort, sondern auch noch zu einem späteren Zeitpunkt verwenden können - anders als bei einem herkömmlichen Solarladegerät. Auf diese Weise müssen Sie Ihr Smartphone oder Ihr Tablet nicht dauerhaft an das Solarmodul gekoppelt haben, um die Kraft der Sonnenstrahlen voll und ganz ausnutzen zu können.  

Ein gut gemeinter Rat: Einige Gadget-Seiten verkaufen Solar Powerbanks mit Solarmodulen, die nicht viel größer sind als der Bildschirm Ihres Smartphones. Wir raten Ihnen ausdrücklich davon ab, sich eines dieser Modelle zuzulegen, da die Solarmodule dieser Modelle so schwach sind, dass sie Ihre Powerbank eher entladen, anstatt sie aufzuladen. Aus diesem Grund legen wir Ihnen nahe, Ihr Geld lieber in eine gewöhnliche Powerbank ohne Solarmodul oder in eine ordentliche Solar Powerbank mit 5 oder mehr Watt zu investieren.

 

1 Artikel
Ausverkauft
Little Sun Charge
1 Artikel

Solar Powerbanks – Solarladegerät und Akku in einem!

Im Laufe der letzten Jahre sind Solar Powerbanks selbst in nördlich gelegenen Ländern wie Dänemark äußerst beliebt geworden, da sie für Festivals oder Trekkingtouren eine einfache und innovative Lösung darstellen. Obwohl man Solarladegerät und Powerbank auch separat kaufen und anschließend miteinander verbinden kann, ist es meist einfacher ein einzelnes Produkt zu kaufen, welches beide Komponenten miteinander kombiniert, da man so eventuelle Kopplungsschwierigkeiten mit Sicherheit ausschließen kann.

Sollte man ein Solarladegerät ohne integrierte Powerbank kaufen, ist man zudem immer dazu gezwungen, sein Smartphone die ganze Zeit über an das Gerät angeschlossen zu haben, um die Energie der Sonnenstrahlen überhaupt nutzen zu können– ansonsten geht der genierte Strom nämlich einfach verloren.

Darüber hinaus sind die Aufladesysteme einiger Applegeräte so empfindlich, dass ein direktes Aufladen über ein Solarladegerät oftmals nicht möglich ist, da bereits ein leichter Halbschatten ausreichen kann, um die Aufladung des Appleproduktes abzubrechen. Aus diesem Grund ist bei Appleprodukten immer ein Solarladegerät mit integrierter Powerbank zu bevorzugen.

Wie viel Watt (W) und welche Akkukapazität (mAh)?

In der Regel empfehlen wir all unseren Kunden eine Powerbank mit einer Akkukapazität von mindestens 1000 mAh pro Watt. D. h. 5000 mAh für ein 5 W Solarladegerät. Allerdings bedeutet diese Empfehlung nicht, dass andere Kombinationen nicht funktionieren würden. So verfügt z. B. unser 6 Watt Solarladegerät der Marke ALLPOWERS mit integrierter Powerbank über einen Akku mit einer Kapazität von 10.000 mAh. Eine solche Kombination bedeutet lediglich, dass das Aufladen ohne die hohe Anzahl mAh bei sehr schlechtem Wetter mehrere Tage in Anspruch nehmen würde. Unsere 15 W ALLPOWERS Solar Powerbank verfügt im Gegensatz dazu lediglich über einen 6.000 mAh Akku – ganz einfach aus dem Grund, dass es sich bei der Akkufunktion um eine einfache Ergänzung handelt, die vorgenommen wurde, um das direkte Aufladen von Geräten mit empfindlicher Stromsteuerung zu ermöglichen.